Eine Tasse hat keinen Henkel, sie beinhaltet ihn. Wer Tasse sagt, meint etwas Becherartiges mit einem Henkel daran. Der Begriff »Tasse« schließt den Henkel schon mit ein. Es gibt keine Tasse ohne Henkel. Eine Tasse ohne Henkel ist keine Tasse mehr. Es ist Unfug, von einer Tasse mit Henkel zu sprechen. Ein Henkel kann abbrechen und es gibt auch andere Dinge mit einem Henkel; deshalb macht es Sinn, einen Begriff »Henkel« zu haben und von einem Henkel zu sprechen. Es gibt einen Henkel der Tasse, aber es kann nie eine Tasse mit Henkel geben. Dass es keine Tasse ohne Henkel gibt, das ist der Grund, warum es keine Tasse mit Henkel gibt.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.