Gehe im Regen
Empfange ihn als Segen
Fühle mich wie reingewaschen
Leicht, wie in des Ursprungs Wassern

Gehe im Regen
Lasse mich durch ihn bewegen
Fühle mich wie neugeboren
Frei und in die Ewigkeit geborgen

Gehe im Regen
Der Sonne jetzt entgegen
Haut und Haare werden trocknen
Unterm Hemd das Herz sich öffnen

Gehe im Regen

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.