George Lewis – »Les Exercices Spirituels«

Der Link zum Sonntag:

Heute möchte ich ein eher sperrigeres Stück Musik vorstellen, die 2011 veröffentlichte experimentelle Komposition »Les Exercices Spirituels« des amerikanischen (Jazz-)Posaunisten, Komponisten und Computer-Musikers George Lewis, der sich auch mittels elektronischer Musik-Instrumente und in Form von Kunst-Installationen kreativ äußert. Wohl kein Stück zum täglichen oder Nebenbei-Hören, auch keines, das zum persönlichen »Hit« avancieren wird; eher wohl eines, das dokumentiert, in welch vielfältiger und ungewöhnlicher Weise sich Menschen klanglich mit den zur Verfügung stehenden Mitteln auszudrücken versuchen – und vielleicht schon deshalb wert, sich (zumindest) einmal mit Neugier und Offenheit in es hinein zu hören.

George Lewis – »Les Exercices Spirituels« (Dinosaur Annex)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.