Woven Hand – »Ain’t No Sunshine«

Der Link zum Sonntag:

Das Lied »Ain’t No Sunshine (When She’s Gone)« von Bill Withers, 1971 das erste Mal von ihm veröffentlich, ist seither eines der am meisten gecoverten Titel der Popmusik. Von der CD namens »Ain’t No Sunshine«, auf der einige der ungewöhnlichsten Neuinterpretationen dieses Liedes zu hören sind, habe ich, passend zu diesem grauen Novembertag, die – gewohnt düstere – von Woven Hand ausgesucht.

Woven Hand – »Ain’t No Sunshine«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 4 = 9

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.