»Tous le matins du monde« (Film-Musik)

Der Link zum Sonntag:

Heute wieder zur »Alten Musik« Europas und damit zur Film-Musik des Films »Tous le matins du monde« von Alain Corneau, der im Deutschen den Titel »Die siebente Saite« erhalten hat. Wer diesen wunderbaren und innigen Film, den es in deutscher Sprache leider immer noch nicht auf DVD gibt, einmal sehen kann, der sollte dies nicht verpassen.

In diesem Film geht es um die historische wie fiktive Geschichte des Musikers und Komponisten »Monsieur de Sainte-Colombe« – der sich hingebungsvoll dem Spiel der Gambe (»Viola da gamba«) widmete und dieser eben unter anderem eine siebente Saite hinzufügte (statt der gebräuchlichen sechs) – und seines zeitweiligen Schülers Marin Marais, der später ein berühmter Musiker und Komponist am Hofe Ludwigs des Vierzehnten werden sollte.

Die Musik zu diesem Film wurde unter der Leitung von Jordi Savall eingespielt und ist hier im Ganzen zu hören:

»Tous le matins du monde« (komplette Film-Musik)

Hier der Trailer zum Film im französischen Original mit englischen Untertiteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.