Nur einfach das Einzige

Doch dann, eines Tages,
Wirst Du erkennen …

Dass das einzige, das Substanz hat,
Keine Substanz ist,
Dass das einzige, das wesentlich ist,
Keinerlei Wesen ist,
Dass das einzige, das dir Grund gibt,
Ganz ohne Grund ist,
Und dass das einzige, das übrig bleibt,
Nichts weiter übrig lässt –

Weil das einzige, das ist,
Nur einfach das Einzige ist.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.