Milind Raikar – »Rains came down in torrents«

Der Link zum Sonntag:

Heute möchte ich wieder ein Produktion der schweizer Plattenfirma Tonus Music von Don Li vorstellen. Eine Produktion, die etwas aus dem Rahmen von Tonus Music fällt und doch auch gut dort hineinpasst. Sie stammt von dem indischen Violinisten Milind Raikar und nennt sich »Rains came down in torrents«. Es ist eine moderne, sehr eigene – ganz ohne die klassische Tabla-Begleitung – 53minütige Meditation über den Raga »Miyan ki Malhar«, sehr minimalistisch und meditativ.

Hier das Video von Tonus Music mit Ausschnitten aus einem kleinen Live-Konzert und einigen Gedanken von Milind Raikar zu seiner Musik:

Milind Raikar (Musik und Aussagen)

Ein etwas längerer, zusammenhängender (etwas schlechte Tonqualität) Ausschnitt dieser Live-Vorstellung ist hier zu hören und zu sehen.

Natürlich können diese Ausschnitte nur sehr entfernt das vermitteln, was dir diese Musik in Gänze schenken kann, wenn Du dich ihr offen und lauschend aussetzt und hingibst.

Und hier noch etwas mehr und Klassischeres von Milind Raikar, von einer anderen CD: Raga »Marwa«, Raga »Bageshree«, Natya Geet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.