Link Wray – »Rumble«

Der Link zum Sonntag:

Von einer Doppel-CD betitelt »The Best Of Burlesque« spiele ich hier das Stück, das der eigentliche Grund war, mir diese – auch ansonsten sehr schöne Musik-Auswahl – zu besorgen. »Rumble« – was hier soviel wie »Aufruhr« oder »Schlägerei« bedeutet – von Link Wray, ein kurzes Instrumentalstück, das auch nach 60 Jahren nichts von seiner Faszination verloren hat:

Link Wray – »Rumble«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.