Immer während

Während wir suchen
Nach unserem Frieden
Sind wir getragen
Von unserem Frieden

Während wir schauen
Nach Augenblicken
Sind wir geborgen
In Augenblicken

Während wir kämpfen
Mit Gott und Dämonen
Sind wir enthoben
Zum einzigen Einen

Während wir kriegen
Uns zu bewahren
Sind wir inmitten
Bloßes Gewahren

Während wir werden
Bleiben wir Sein
Selbst wenn wir gehen
Ist Sein allein

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.