Guillaume de Machaut – »Messe de Nostre Dame«

Der Link zum Sonntag:

Guillaume de Machaut (gestorben 1377) war einer der einflussreichsten und produktivsten Dichter-Komponisten des Mittelalters, bekannt vor allem für seine (von ihm »Chanson balladé« genannten) Virelai, eine vom 13. bis zum 15. Jahrhundert weit verbreitete Form eines Tanz- und Liebesliedes.

In der geistlichen Vokal-Musik gilt er als einer der wesentlichen Neuerer dieser Zeit. Hier seine vierstimmige »Messe de Nostre Dame« in einer Live-Aufnahme des Ensemble Gilles Binchois:

Guillaume de Machaut – »Messe de Nostre Dame«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.