Entträumung

So träumst du dich ein in ein Leben …
Und glaubst dich gefangen
In Körpern, in Seelen,
Und suchst zu entfliehen
In Körpern, in Seelen –
Und kommst doch nie an.

Bis du erkennst, wer du bist,
Und ruhst in dir selbst –
Als einziges »Ist«.

Und du spielst und du lachst,
Und du träumst und du tanzt
Mit Namen und Leben,
Mit Körpern und Seelen.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.