Alleines

So bin ich gewahr
Dass sie sich fühlen
Wie vereinzelte Samen
Die flüchtigen Menschen
In heimlichen Ängsten
Vor Wetter und Wind

Und bin mir gewahr
Es ewig zu wissen
Dass ich Raum um alles Erscheinen
Dass ich Stille inmitten
Dass ich Alleines
Im Einzigen bin

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.