Abyssinia Infinite – »Gela«

Der Link zum Sonntag:

Heute, weil keine Zeit für große Vorbereitungen, wollte ich es mir ganz einfach machen. Aber mit dem »einfach« ist es eben manchmal nicht so einfach wie gedacht. Denn für den Titel, den ich für den heutigen »Link zum Sonntag« ausgewählt hatte, war gar kein Link zu setzen, er war im weltweiten Netz schlicht nicht zu finden, also wahrscheinlich derzeit nicht vorhanden; manchmal ist eben auch dieses Netz nicht dicht genug gewebt. Nun gut, ich bin ja flexibel, also weiter zum nächsten … mit dem ist es mir dann ebenso ergangen – und auch noch mit zwei weiteren. So bin ich schließlich wieder im CD-Schrank mit der »Musik von A bis Z« gelandet und habe dort die nächste CD mit dem Buchstaben A ausgewählt, »Zion Roots« von der äthiopischen Band »Abyssinia Infinite« mit ihrer Sängerin »Gigi« Ejigayehu Shibabaw. Zur äthiopischen Musik im allgemeinen wie zur äthiopischen Pop-Musik – und da vor allem der aus den 70er Jahren – gäbe es eine Menge zu sagen, aber das kann ich ja immer noch tun, wenn ich gewiss immer wieder auf diese Musik zu sprechen kommen werde. Belassen wir es heute also mit einem Stück aus dieser 2003 erschienenen CD:

Abyssinia Infinite – »Gela«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.