Zum Buche stehen

Des Bemerkens wert:

Welch eine Irritation, wenn zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können und ganz und gar nicht miteinander auskommen, das gleiche (»esoterische«) Buch als ihr Lieblingsbuch benennen und jeder für sich bekennen, dass sie sehr viel daraus gelernt und ihr Leben daraufhin grundlegend geändert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.