Zerstören und bezeugen

Wortlos angesichts des Schönen,
Wortlos angesichts des Schrecklichen;
Tonlos angesichts des Schönen,
Tonlos angesichts des Schrecklichen;
Reglos angesichts des Schönen,
Reglos angesichts des Schrecklichen.

Also sprechen und schreiben wir,
Also singen und musizieren wir,
Als tanzen und wandern wir …

Das Schreckliche zu fliehen,
Das Schöne mitzuteilen –
Das beides wir zerstören und bezeugen:

Ein Mensch unter Menschen.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.