Wunschfrei

Hätte ich einen Wunsch frei,
Ich wünschte mir eines, auf zweierlei:
Gänzlich glücklich zu sein,
Aber nicht wunschlos noch obendrein.

Ich wäre vollkommen,
Und doch klitzeklein;
Ich würde noch werden,
Doch wäre schon Sein.

(Henning Sabo)

Ein Gedanke zu “Wunschfrei

  1. wunderbar – mal wieder … gefällt mir sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 × = 54

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.