Woima Collective – »Tezeta«

Der Link zum Sonntag:

Woima Collective ist ein deutsches Afrobeat-Projekt um den Tenorsaxophonisten Johannes Schleiermacher. Wie es sich gehört, pendelt ihre vor allem von der Bläsersektion geprägte Musik zwischen (etwas mehr) Jazz und Funk, deutlich sind äthiopische Einflüsse zu hören. Bisher haben sie zwei Alben veröffentlich, das letzte allerdings schon 2014. Ich stelle hier ihr erstes, 2010 erschienenes Album »Tezeta« vor.

Im Internet lassen sich alle Titel von »Tezeta« nacheinander anhören:

Woima Collective – »Tezeta«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.