Wiederaufnahme

So suchte ich nach langer Zeit
Noch einmal auf, wovon befreit
Ich mich dereinst, doch es bereut
Und nachgetrauert ihm bis heut’.

Ich schaute es als ein Bekanntes
Und doch auch als ein seltsam Fremdes,
Das mich erreichte, aber nicht berührte,
Das mich erinnerte, doch nicht verführte.

Ich nahm es still und sehr gelassen wahr,
Es war nurmehr, wie alles andre war;
Und als ich ging, wie aus der Zeit,
War ich ein Lächeln und bereit.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.