Unerzählte Geschichten 9

Die Geschichte eines Mannes,
der, ein Fanal setzen wollend,
beschließt, in Gesellschaft nur noch zu schweigen,
und selbst auf wiederholte Fragen nach den Gründen
keinerlei Antwort zu geben;
dies aber schon bald wieder beendet
und sich in seine Selbstgespräche zurückzieht,
da niemand sein Schweigen bemerkt haben wird.

(Henning Sabo)

Wie die vorigen – »Heute (Blog)« vom 24. bis 27. Januar und vom 7., 14. und 21. September 2013 –, beruht auch diese »Unerzählte Geschichte« auf Aufzeichnungen aus dem Jahr 1981, die ich erst jetzt »wieder entdeckt« habe. Obwohl ich diese nahezu unverändert übernehmen konnte, habe ich mich entschlossen, diese Geschichten mit dem Datum ihrer jetzigen Wiederentdeckung und Ausformulierung zu versehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.