Trio Jabbâr Garyaghdu Oghlu – »Mugham Shur«

Der Link zum Sonntag:

Musik aus einem Land, von dem ich nicht viel weiß und also auch nicht viel sagen kann, aus Aserbaidschan.

Zu hören ist hier ein Mugham, eine Musikform, die sich ähnlich auch in weiteren Regionen und Ländern findet, in der Türkei als »Makam«, in Persien als »Dastgah«, im arabischen Raum und über Usbekistan und Tadschikistan bis hin nach China (bei den Uiguren) als »Maqam«.

Einer der legendärsten Vertreter dieser Musikgattung in Aserbaidschan war Jabbâr Garyaghdu, nach dem sich das hier mit dem »Mugham Shur« vorgestellte Trio unter dem Sänger Zayid Gouliev benannt hat:

Trio Jabbâr Garyaghdu Oghlu – »Mugham Shur«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.