Schau

Ich schaue das Wasser,
Ich schaue das Land,
Ich schaue die Lüfte –
Und schaue Dasselbe.

Ich schaue ins Hohe, ins Tiefe,
Ich schaue ins Nahe, ins Weite –
Und schaue in Liebe.

Ich schaue in mich –
Und ich verschwinde.

(Henning Sabo)

Ein Gedanke zu “Schau

  1. Brigitte sagt:

    wie schön das ist … wunderschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.