Robert Groslot – »Musik und Art«

Der Link zum Sonntag:

Heute wieder einmal ein moderner Komponist, der 1951 geborene Belgier Robert Groslot, der auch als Pianist, Dirigent und Lehrer für Klavier und Kammermusik wirkt(e) und ein eigenes Symphonie-Orchester (»Il Novecento«) leitet.

Ein Blick auf seine Internetseite [in Englisch].

Hier drei kurze Kompositionen und die von ihm selbst vorgenommene optische Gestaltung: »HCE for soprano and ensemble« (8:30), eine musikalische und grafische Umsetzung des Romans »Finnegans Wake« von James Joyce, sowie »Una Processione notturna« (5:30) und »Nocturne« (3:05), beide aus Groslots Komposition »Si le monde«, hier gestaltete er Bühnenbild und (Tanz-)Choreographie:

Robert Groslot – »Musik und Art«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.