Nimm!

Nimm mir den Boden unter den Füßen.
Nimm die Gewissheit aus meinem Herzen.
Nimm mir den Hochmut aus meinem Denken.

Lass nichts bestehen,
Lass mich alles verlieren,
Lass mich gänzlich zerspringen

In das, was ich bin.

Lass mich lieben.
Lass mich lieben.
Lass mich lieben.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.