Musik der Tuareg aus Djanet (Algerien)

Der Link zum Sonntag:

Eigentlich weiß ich kaum mehr als nichts über die Musik Algeriens oder über die Musik der Tuareg, jenes zu den Berbern zählenden Volkes, dessen Wander- und Siedlungsgebiet sich neben dem Süden Algeriens auch über Teile Libyens, Malis, Nigers und Burkina Fasos erstreckt.

Ich besitze nur eine einzige CD mit Musik aus Algerien, eben mit Musik der dort lebenden Tuareg, genauer gesagt der in der Oase und Wüste von Djanet (oder Ajjer) beheimateten, namentlich der eines Musikers namens Ahmed Chakali und weiteren Mitgliedern der Gruppe Imaran, die das kulturelle Erbe (Musik, Gesang und Tanz) der Tuareg pflegt.

Von Ahmed Chakali habe ich nur diesen kurzen Konzert-Ausschnitt gefunden:

Ahmed Chakali (live)

Wer etwas mehr über die Landschaft und die Menschen von Djanet sehen möchte, der findet hier weitere Eindrücke:

Ein Video mit Musik von Othman Bali

Schöne Film-Aufnahmen, den Ton empfehle ich allerdings abzudrehen

Ein halbstündiger Film über das Leben in Djanet aus dem Jahr 1961 – in Französisch

Eine aktuelle (2014) Dokumentation des Sebeïba-Rituals der Djanet-Tuareg, ebenfalls in Französisch

Die Musik der Tuareg hat inzwischen weltweite Aufmerksamkeit erfahren, vor allem durch Gruppen wie Tinariwen oder Tamikrest. Als Beispiel hier noch der Titel »Mano Dayak« von Tinariwen:

Tinariwen – »Mano Dayak«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.