Nur Eines zu sagen

So wäre denn immer
Nur Eines zu sagen –
Und dieses vom Einen zum Einen,
Durch nichts je zu nennen,
Durch nichts je zu trennen,
Durch nichts je zu einen.

So wäre denn immer
Nur Eines zu sagen –
In Unzahl und Vielheit,
Im Schwinden und Werden;
Nichts aber hätte sich jemals bewegt,
Nichts aber hätte sich jemals geregt.

So wäre denn immer
Nur Eines zu sagen –
Und es bliebe in Stille,
Und es bliebe in Frieden
Das Ruhen in sich
Des Einzigen Einen.

So wäre denn immer
Nur Eines zu sagen –

(Henning Sabo)

Immer Sein

Die Zeiten werden immer unruhige sein,
Denn das ist ihr Wesen;
Die Welten werden immer trostlose sein,
Denn das ist ihr Wesen;
Die Menschen werden immer irrende sein,
Denn das ist ihr Wesen.

Dieses Sein wird immer Stille und Frieden sein,
Denn nichts anderes kann es sein,
Mag es uns auch als alles erscheinen.

(Henning Sabo)