Ist sich gegeben

Es muss ihn ja geben
Diesen Moment
Der das Reife vom Faulen
Und das Ungeborene vom Geborenen trennt

Ließen wir ganz uns ihm trauen
Um darin innezuhalten
Und einfach zu schauen
Wir würden erkennen
Dass auch sie einzig dieselben
Und nirgends ein Trennen

Er ist sich gegeben
Dieser Moment
In dem sich beim Namen
Nun niemand mehr nennt
Er ist sich gegeben
Dieser Moment
In dem das Erkennen
Sich selbst erkennend verbrennt

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.