Ist alles Erkennen

Am Tage scheint die Sonne,
Des Nachts leuchten die Sterne.
Die Wesen bewegen die Dinge
Und aus dem Stein erblüht frisches Grün.

In diesem Raum ist alles Erkennen
Und das Erscheinen bleibt ohne Namen.
Nichts, das nicht Pulsen, nichts, das nicht Singen,
Und es ist nichts als einzig nur still.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.