Gesang des Nichteinen

Die Kostbarkeit des Lebens ist,
Dass nichts und keines je ein Andres ist.
Du brauchst nichts überein zu bringen,
Du darfst vom Einen als das Deine singen.

Die Kostbarkeit des Lebens ist,
Dass Stimmigkeit vorhergegeben ist.
Du brauchst nichts überein zu bringen,
Du darfst vom Einzigen das deine singen.

Die Kostbarkeit des Lebens ist,
Dass es verrückt erscheint, doch einzig ist.
Auch im Versuch, es überein zu bringen,
Lässt dich das Keine von sich selbst nur singen.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.