Etwas zu trinken

Eine Weile nach dem Start meldete sich der Pilot.
Wir flögen jetzt mitten über dem Ozean,
Und um eines der Ufer zu erreichen,
Bräuchten wir die zehnfache Menge an Kerosin,
Die wir geladen hätten.
Wir müssten uns aber keinerlei Sorgen machen,
Denn in der ersten Klasse säßen hochrangige Vertreter
Aus Wirtschaft und Industrie, aus Politik und Wissenschaften,
Die die Lage vollkommen im Griff
Und bis dahin gewiss eine Lösung gefunden hätten.

Kurze Zeit später löschte das Licht bis auf die Notbeleuchtung,
Die Namen bekannter Schauspieler kündigten den Beginn
Eines spannenden Actionfilms an
Und eine der Stewardessen fragte mich mit einem Lächeln:
»Darf ich Ihnen etwas zu trinken bringen?«

(Henning Sabo)
Auch hier stammt die Grundidee aus Notizen aus dem Jahr 1981, und nur die Hinzufügung des zweiten Absatzes und die Ausarbeitung habe ich jetzt im Jahr 2013 vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.