Des Einen vielfaches Entfalten

Welche Farbe darf es haben?
Welche Form darf es annehmen?
Als was darf es erscheinen?

Wodurch darf es sich ausdrücken?
Worin darf es sich verinnerlichen?
Als was darf es erscheinen?

Welchen Aspekt darf es spiegeln?
Welche Wahrheit darf es bezeugen?
Als was darf es erscheinen?

Welchen Namen darf es tragen?
Welcher Vorstellung darf es entsprechen?
Als was darf es erscheinen?

Was darf es denken, fühlen, meinen?
Wie darf es handeln, sich verhalten?
Als was darf es erscheinen?

Obwohl wir es ahnen und wissen,
Hören wir dennoch nicht auf,
Zu scheiden und jenes Urteil zu sprechen.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.