Der Liebe Fließen

Der Liebe Fließen
Sucht keinen Hafen
Nichts kann es steuern, nichts es leiten
Und niemand seinen Halt erstreiten

Der Liebe Fließen
Sucht keinen Hafen
Es sucht sich durch des Meeres Weiten
In allen Buchten auszubreiten

Der Liebe Fließen
Sucht keinen Hafen
Es muss sich in sich selbst ergießen
An keinem Strande einzuschlafen

Der Liebe Fließen
Sucht keinen Hafen
Es findet bloß in sich die Tiefen
Zu schenken sich ganz ohne Maßen

Der Liebe Fließen
Sucht keinen Hafen
Es wird sich grenzenlos genießen
Und uns nur mit Gezeiten strafen

Der Liebe Fließen
Sucht keinen Hafen

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.