Der ich bin

Ich sehe, wie die Flüsse strömen,
Ich, der ich Quelle bin;
Ich sehe, wie die Blätter fallen,
Ich, der ich Erde bin.

So sehe ich die Wolken ziehen,
Ich, der ich Himmel bin;
So sehe ich das Kommen gehen,
Ich, der ich Bleiben bin.

Ich sehe das Leben, ich sehe das Sterben,
Ich, der ich bin.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 3 = 4

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.