Claude Vivier – »Wo bist du Licht!«

Der Link zum Sonntag:

In dieser lichtarmen, aber von vielen Lichtern erhellten Zeit lasse ich den kanadischen Komponisten Claude Vivier (1948-1983) der Frage nachgehen: »Wo bist du, Licht?«

Hier also seine gleichnamige Komposition aus dem Jahr 1981, in einer Aufnahme mit der Sängerin Marie-Annick Beliveau und dem »Quebec Contemporary Music Society« unter der Leitung von Walter Boudreau:

Claude Vivier – »Wo bist du Licht!«

Und hier noch ein (nicht eben einfacher) Dokumentar-Film (in Englisch, teilweise Französisch) über das nicht eben einfache Leben und Werk des Komponisten:

»Lonely Child, Claude Vivier Documentary«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.