Es gibt in uns ein Sehnen, das stärker ist als alle anderen. Dessen Erfüllen wir aber auch stärker fürchten als alle anderen. In dieses Sehnen müssen wir hineingehen, uns ganz hineingeben – und es vollkommen wirklich machen. Nur wenn wir in ihm die Furcht vor ihm verlieren, werden wir frei sein und glücklich werden.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.