Langsam fließt der Strom:

Er ist noch immer Quelle

Und ist doch schon das Meer

Langsam fließt der Strom:

Verliert mit jeder Welle

Und wird doch immer mehr

Langsam fließt der Strom:

Versiegt an jeder Stelle

Und bleibt doch gänzlich er

Langsam fließt der Strom:

Er ist noch immer Quelle

Und ist doch schon das Meer

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 5 = 7

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.