Black Grass – »A Hundred Days In One«

Der Link zum Sonntag:

Soweit ich ermitteln konnte, handelt es sich bei »Black Grass« – botanisch wohl eine Bezeichnung für Pflanzen aus der Familie der Süßgräser – um das Projekt eines DJs, der auch unter dem Namen »The Mexican« in Erscheinung getreten ist. Das war es denn aber auch schon, was ich an Infos finden konnte und hier nennen kann. Also beschränke ich mich auf die Musik dieses 2006 veröffentlichten Albums, das auch eine sehr schöne Version von »Don’t Leave Me This Way« enthält:

Black Grass – »A Hundred Days In One«

Ein Gedanke zu “Black Grass – »A Hundred Days In One«

  1. Dagmar sagt:

    Der Tipp ist ein echter Sonntagsknüller. Ich sitze an meinem Schreibtisch, der in Sonnenlicht getaucht ist, draußen ist es bitter kalt und ich kann froh und leicht sein.

    Mein Tipp ist Gila Antara und da mag ich ganz besonders: „Von der Erde nehme ich die Kraft“ …

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.