Bist doch das Eine

Immer suchst Du das Andere –
Und bist doch das Eine.

Du scheidest das Meine und sammelst das Deine,
Du zielst auf das Große, Du dringst in das Kleine –
Und bist doch das Eine.

Du läuterst das Grobe, Du filterst das Feine,
Du deckst dich ins Trübe, Du sehnst dich ins Reine –
Und bist doch das Eine.

Immer suchst Du das Andere –
Und bist doch das Eine.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.