Bin, zu sein

Ich bin, zu sein

Bin Mensch, um zu erkennen
Mensch unter Menschen, um zu lieben
Bin Dichter, um zu brennen
Ein Licht im Lichten, zu zerstieben

Bin Fall, um mich zu fangen
Bin All, um mich zu geben
Bin ein Verstoßener, um zu empfangen
Bin ein Verwundeter, um zu vergeben

Bin Wesen, zu verwesen
Bin dies Erscheinen, zu verschwinden
Im Überreifen mich zu lesen
Mich dem Entzweien zu entbinden

Ich kann nicht anders, als zu sein
Und hab’ doch nichts damit gemein
Bin dieses alles, um allein
Der, der ich bin, zu sein

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.