Aussäung

In den Bäumen
Die Blüten sind erfroren
Und sehen aus, als wären sie verbrannt.

Es scheint, als ob jetzt in des Daseins Säumen
Sich alle die versammeln, die niemals geboren,
Und spähten aus die Weite, die noch nicht gespannt.

Noch näher uns als alles Träumen
Die trocknen Früchte liegen, die jeder Zeit verloren,
Und säen aus, was dem Begreifen unbekannt.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.