Amy Rubin – »Hallelujah Games«

Der Link zum Sonntag:

Von der 1952 geborenen US-amerikanischen Komponistin und Pianistin Amy Rubin hier ihre Komposition »Hallelujah Games« für Klavier zu vier Händen, von der es auch Versionen für Klavier und Marimba und Klavier und Gitarre gibt. In dieser Live-Aufnahme aus dem Jahr 2013 spielen die Komponistin und Dwight Beckmeyer.

Amy Rubin – »Hallelujah Games«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.