Als Stille jetzt sehen

Inmitten der Wellen
Die kommen und gehen
Zu Grunde nun sinken
Und nicht widerstehen

Das Selbst nur gewahren
Und nichts mehr bewegen
Die Stille erfahren
Der Stille sich geben

Sich weiten im Ruhen
Und alles berühren
Sich gänzlich verlieren
Durch nichts zu verführen

Und so alle Wellen
Ihr Kommen und Gehen
Als Stille erkennen
Als Stille jetzt sehen

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.