Als das Eine

So erscheint es, das Eine,
Als das Meine und Deine;
So erschaut sich das Eine
Als das Meine und Deine.

So berührt sich das Eine
Als das Meine und Deine;
So erkennt sich das Eine
Als das Meine und Deine.

So ist es, das Eine,
Nur immer das Eine;
Das sich sucht, sich verfehlt,
Als das Meine und Deine.

So wirkt es, das Eine,
Stets fort in das Seine;
Das sich trennt, sich vereint,
Als das Meine und Deine.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.