Alle Gräser sind gleich

Alle Gräser sind gleich.
Doch die, die wurzeln und die wachsen
Dort, wo die Sonne ungehindert scheint,
Die werden wohl verbrennen.

Alle Gräser sind gleich.
Doch die, die wurzeln und die wachsen
Dort, wo ein Schatten in den andern fällt,
Die werden wohl verkümmern.

Alle Gräser sind gleich.
Doch die, die wurzeln und die wachsen
Dort, wo ein Wesen seinen Hunger stillt,
Die werden wohl gefressen.

Alle Gräser sind gleich.
Doch die, die wurzeln und die wachsen
Dort, wo sich eine Herde neue Wege sucht,
Die werden wohl zertreten.

Alle Gräser sind gleich.
Doch ihr Wurzeln und ihr Wachsen
Sind niemals die gleichen.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.