Ab Gründe

Jeder Mensch hat seine Gründe, so zu sein, wie er ist.
Er selbst mag sie womöglich gar nicht kennen
Und oft liegen sie schon so lange zurück,
Dass er nichts mehr davon weiß.
Sie werden ihn dennoch bestimmen.

Jeder Mensch hat seine Gründe, so zu sein, wie er ist.
Mag sein, ich kann sie nicht als Gründe anerkennen
Und sie weder gut noch berechtigt finden.
Doch bin ich nicht dazu da, zu bewerten,
Noch dazu, sie zu verurteilen.

Jeder Mensch hat seine Gründe, so zu sein, wie er ist.
Das gilt für dich und mich und jeden anderen.
Diese Gründe darf ich akzeptieren und annehmen,
Sie lieben und als Ausdruck des Lebens begreifen –
Bei mir, bei dir und bei jedem anderen.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.