Zu gleicher Zeit gingen wir den gleichen Weg, gemeinsam. Wir wurden Freunde.
Doch eines Tages bliebst du stehen, während ich noch weiter ging. Als ich mein Ziel erreichte, drehte ich mich nach dir um. Ich sah dich noch und wir konnten uns noch verstehen.
Ich fragte dich: »Warum bist Du auf halber Strecke stehen geblieben?«
Statt zu antworten, fragtest du mich, warum ich denn so weit über das Ziel hinausgegangen sei.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.