Richtung

Vor den Toren zum Gericht da stand der Tod, wie immer.
In schwarzer Robe lief ihm zu der Richter.
Zwei Finger hielt der Tod ihm vor. Es waren Menschenfinger, noch warm und rot, voll von widerstrebendem Blut.
Ohne zu zögern zog der Richter den rechten; es war der kurze, wie immer.
»Verloren«, nickte der Tod, »verloren.«
»Ich nicht!« rief der Richter, »Ich nicht!«
Die Türe fiel hinter ihm zu.
Auf den Straßen begann es zufrieren.

(Henning Sabo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.