Raumzeitlos (Bibliothek)

Neun Texte, die bei jedem neuen Seitenaufruf zufällig aus allen derzeit gespeicherten ausgewählt und in beliebiger Folge ausgegeben werden. Über die verschiedenen Auswahl-Menüs und Links gelangst Du zu den chronologisch geordneten Auswahl-Listen. Probiere und entdecke!

In der Dämmerung, die uns langsam umhüllte
In der unser Schweigen kaum spürbar verstummte
Als die Schatten sich mischten und leichthin sich legten
Über die uralten Tuschezeichen und -spuren
Und wir, nicht mehr müde, in ihnen entdeckten:
Dämonen und Geister, Gesichter, Skulpturen …
Die uns erzählten – von unserem Leben
Erkannten wir uns und spürten: dies Lieben

(Henning Sabo)