Ayub Ogada – »En Mana Kuoyo« (Kenia)

Der Link zum Sonntag:

Letztes Mal bin ich in meiner Folklore-Reihe – aufgrund der geographischen Nähe – einfach von Kasachstan nach Kirgisistan gesprungen und habe dabei völlig übersehen, dass dazwischen noch eine CD eines anderen Landes stand, die/das eigentlich an der Reihe gewesen wäre: »En Mana Kuoyo« bzw. Kenia.

»En Mana Kuoyo« (»Einfach nur Sand«) ist das 1993 auf »Real World« (der Plattenfirma von Peter Gabriel) erschienen Album des 1956 als Job Seda in Mombasa geborenen Ayub Ogada. Ogada singt und begleitet sich dabei auf der »Nyatiti«, einer fünf- bis achtseitige »Schalenleier«, die zur Gruppe der sogenannten »Litungu« gezählt werden kann.

Ogada war in den 80er Jahren in einigen Filmen als Schauspieler zu sehen, unter anderem in »Out Of Africa« (»Jenseits von Afrika«), ab dem Jahr 2000 hat hingegen seine Musik in zahlreichen Filmen Verwendung gefunden. Dass Ogadas CD hier bei im Folklore-Regal steht, ist wohl eher Zufall und vielleicht auch nicht ganz korrekt, aber wie immer in diesen Ländern sind die Übergänge von traditioneller Musik-Überlieferung zu individuell ausgeprägter und von Einflüssen aus anderen Ländern geprägter Musik auch hier sehr fließend. Ogadas schönster Song ist vielleicht »Kothbiro«, der sich auch als erster in dieser Reihe von akustischen Kostproben befindet, die in Deutschland leider nicht alle abgespielt werden:

Ayub Ogada (Kenia)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 × = 63

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>